Man stelle sich vor...

... man wohnt zusammen mit den Vermietern in einem Haus. Scheinbar ist Alles i. O.

Man hilft sich gegenseitig, ist - zurückhaltend - höflich - bis...

Anfang März 2006
ein Schneebruch eine komplette Änderung der Stimmung bewirkt...
Zugegeben; eigentlich bin es ich selber, denn nachdem die Schneemassen einen Teil(ast) der Kiefer vor unserem Fenster (das schwarze Loch unten) jegliche "Lichtzufuhr" unmöglich macht - und nach Entfernung der Last - und Versuchen, den Ast mithilfe eines starken Seiles, und Stützen, wieder aufzurichten scheitern, entschloss ich mich, tags drauf..: es werde Licht!

Der Baum der Erkenntnis - auf Eis gelegt

Teile der "Krüppelkiefer", wie die Spitzen, waren abgebrochen! Äste angeknickt. Also hab ich mit Hilfe einer Säge (da Niemand "oben" aufmachte) Abhilfe geschaffen...

10 Minuten später..!? - hatte ich die Kündigung !!!

Versuche die Situation zu mildern und zu beschwichtigen, schlugen fehl...

von der Schneelast abgebrochene Kiefernspitze

Also musste ich - typisch für Deutschland - die Haftpflichtversicherung und einen Anwalt in Anspruch nehmen. Nachdem der Schadensbegutachter da war, Fotos machte und den tatsächlichen (fragwürdigen) Schaden (300,- €) feststellte, entfernte ich die Äste...

von mir entfernte bzw. abgesägte Äste

Die abrupt und für alle unverständlich entzogene
"Vertrauensbasis" im Sommer

die abrupt und für alle unverständlich entzogene Vertrauensbasis im Sommer

Was noch?

Lustig war die Aussage des Ehegatten, zu dem hysterischen Verhalten seiner...:

"Ich bin nur verheiratet!"